Weitere Angebote

Neurologie

 

In der Neurologie werden vor allem Erkrankungen des zentralen Nervensystems z.B. nach Schlaganfall, Schädel-Hirnverletzungen, Querschnitt, oder Multiple Sklerose behandelt. Die Krankheitsbilder weisen in der Regel sehr komplexe Störungsmuster auf, die sich vergleichsweise langsam und zum Teil nur unvollständig zurückbilden. (Auszug aus dem DVE)

Je nach Intensität und Art der Ausfälle, nach Alter, Berufstätigkeit und eigener Ziele, stimme ich die Behandlung individuell auf Ihre Bedürfnisse ab. Ich begleite und unterstütze Sie, auf Ihrem Weg in die größtmögliche Selbständigkeit.

Ich unterstütze Sie durch: 

  • Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung, der Muskelkraft, Ausdauer und Sensibilität
  • Erlernen und Üben physiologischer Bewegungsabläufe
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Aktivierung kognitiver Fähigkeiten


Therapiemethoden nach denen ich arbeite:

Perfetti, Bobath, Affolter, Lymphmassage, Spiegeltherapie

Orthopädie

 

Die Ergotherapie behandelt in diesem Bereich Patienten aller Altersstufen mit Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen, Nerven, Lähmungen der Nerven, Amputationen und degenerative Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis.
(Auszug aus dem DVE)

Wir unterstützen durch:

  • Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung, der Muskelkraft, Ausdauer und Sensibilität
  • Erlernen und Üben physiologischer Bewegungsabläufe
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Gelenkschutz im Alltag


Therapiemethoden nach denen ich arbeite sind:

Manuelle Therapie der oberen Extremität, Lymphmassage, Perfetti, Bobath

Psychiatrie

 

Die Ergotherapie in der Psychiatrie behandelt Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen.

Diese können z.B. psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter, neurotische Störungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Depressionen, Schizophrenien, sowie dementielle Syndrome sein.

Ziel ist die Entwicklung, Verbesserung und der Erhalt von

  • psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit,
  • Ausdauer und Selbständigkeit in der Tagesstruktur
  • Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Situationsgerechtes Verhalten, sozioemotionale Kompetenz und Interaktionsfähigkeit
  • Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung

(Auszug aus DVE)

Meine Angebote sind:

  • Choaching von Eltern in schwierigen, familiären Situationen
  • Choaching und Therapie bei AD(H)S
  • Elterntraining für Kinder mit AD(H)S nach C. Neuhaus
  • Elterntraining für Jugendliche mit AD(H)S nach C. Neuhaus
  • Kommunikations- und Selbstwerttraining nach C. Neuhaus für Jugendliche und junge Erwachsene mit ADHS


Therapiemethoden nach denen ich arbeite:

Cordula Neuhaus, NLP, Sensorische Integrationstherapie, Psychomotorik nach M. Frostig

Geriatrie

 

Ergotherapie in der Geriatrie wird durch Erkrankungen bestimmt, die durch den Alterungsprozess bedingt einer ständigen Veränderung unterworfen sind.

Die typischen Krankheitsbilder sind neurologische Erkrankungen wie ein Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose und dementielle Erkrankungen.
(Auszug aus dem DVE)

Wir unterstützen durch: 

  • Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung, Muskelkraft, Ausdauer und Sensibilität
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Gelenkschutz
  • Beratung bzgl. Hilfsmittel und Wohnraumplanung


Therapiemethoden nach denen ich arbeite:


Hirnleistungstraining u.a. nach Verena Schweitzer, Bobath, Perfetti, Affolter